Jean-Pierre Buchs

Jean-Pierre Buchs, 1960
3703 Aeschi b. Spiez, verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Kindern


Beruflicher Werdegang und Stationen
Nach meiner kaufmännischen Grundausbildung  war ich u.a. für die Betreuung und Schulung der Generalagenturen der deutschen Schweiz im Bereich Haftpflichtversicherung bei einer Generaldirektion in Lausanne.
1988 schloss ich meine höhere Berufsprüfung mit dem Diplom als eidg. dipl. Versicherungsfachmann ab.

Ich spürte früh, dass auch bei mir „Unternehmerblut“ zirkulierte und so übernahm ich im 1989 zusammen mit meiner Frau Claudia ein Alters- und Pflegeheim  in Aeschi.
Während mehr als 20 Jahren bauten wir die Pension Adelmatt deutlich aus und machten sie zu einem Vorzeigebetrieb mit 42 MitarbeiterInnen und ebenso vielen Pensionären.

Am Ende eines gründlichen Nachfolge-Prozesses entschieden wir uns im 2010, den Betrieb weiterzugeben. Dies erlaubte mir, noch einmal etwas Neues zu beginnen und meine gemachten Berufs- und Lebenserfahrungen in neue Dienste zu stellen.

So kann ich jetzt – im Herzen und in langjähriger Praxis ganz Unternehmer geblieben - meine sehr breite Erfahrung zur Verfügung stellen als Förderer, Motivator, Coach und Berater.

Ausserberufliche Tätigkeiten
Als Offizier und Einsatzleiter konnte ich bei der Feuerwehr vertiefte Führungsaufgaben übernehmen. Ich lernte extreme Krisensituationen (Brände, Strassenverkehrsunfälle, Hochwasser) kennen und meistern.
Für den Feuerwehrverband Frutigen-Niedersimmental mit seinen 16 Feuerwehren war ich verantwortlich für das Kurswesen. Viele Jahre lang war ich für die Planung, Organisation und Durchführung von Weiterbildungskursen verantwortlich.

Während langer Zeit habe ich mich in meiner WohnsitzGemeinde in Kommissionen, als Vorstandsmitglied und Ortsparteipräsident der FDP, für das Allgemeinwohl engagiert.



 























  

















 
 

Geri Freiburghaus, 1965
3700 Spiez, unverheiratet, Vater von Alexandra


Beruflicher Werdegang und Stationen
Nach der kaufmännischen Ausbildung bei der UBS Thun war ich zwei Jahre im Inspektorat der UBS am Hauptsitz Zürich tätig. Es folgten weitere Jahre als Revisionsassistent in einer mittelgrossen Berner Treuhandgesellschaft. 1991 schloss ich meine Fachausbildung in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Treuhand ab als Treuhänder mit eidgenössischem Fachausweis.
Ein paar Stationen:
  • 2000 bis 2011: Mitinhaber und Delegierter des VR einer Produktionsfirma im Bereich der Medizinaltechnik (40 Mitarbeitende).
  • 2005 bis 2010: VR-Präsident einer kleinen Entwicklungsfirma für die Automobilindustrie.
  • 2003 bis 2010: Mitinhaber und VR-Präsident einer Dienstleistungs- und Handelsfirma mit 6 Mitarbeitenden.
  • 1989 bis 2004: Mitarbeiter, geschäftsführender Partner und Mehrheitsaktionär bei der Freiburghaus Treuhand AG mit Büros in Biel und Thun (15 Mitarbeitende).
  • 2000 - heute: mehrere VR-Mandate in KMU's
Ich betreue heute verschiedene Aufgaben und Projekte in Unternehmungen der Privatwirtschaft und in Non-Profit-Organisationen, in der Unternehmensführung/-Entwicklung, bei Nachfolgeregelungen und in Krisensituationen, hauptsächlich als Coach/Gesprächspartner der Inhaber/Unternehmer und als aktiver Verwaltungsrat in verschiedenen Unternehmungen.

Über mich als Mensch
Mein Interesse gilt besonders Aufgaben, bei denen die Menschen im Vordergrund stehen.

Ich übernehme Verantwortung und vermittle Vertrauen, was auch zum Ausdruck kommt durch meine Zusatzausbildungen zum Schneesportlehrer mit eidg Fachausweis, einjährige Weiterbildung 2015 am isf, Basel, in psycho-sozialer Beratung, Ausbildung zum ärztl. dipl. Masseur.

Mich interessieren Menschen und das Leben; daraus entstehen auch berufliche Projekte. In beruflichen Projekten wiederum entdecke ich Menschen und Leben. Sinn machen für mich spannende Begegnungen und Erfahrungen in Veränderungsprozessen.
Unabhängigkeit und Freiheit sind mir wichtig.